Das Museumshaus Lange Straße 9 in Wustrow

ermöglicht vielfältige Aktivitäten.

Neben dem differenzierten Ausstellungsangebot bieten wir Veranstaltungen im Salon (Lesungen, Vorträge, Filmvorführungen) und Beiprogramme für Klassentreffen und private Gesellschaften im „Museumscafé“ und Museums-Sonderführungen für Hochzeitsgesellschaften (grün, silber, golden …) an. Im Museum finden auch die Mitgliederversammlungen des Museumsvereins statt.

Terrasse, Museums-Innenhof und Rasenflächen werden zu Kunst- und kunstgewerblichen Ausstellungen, Märkten, Frühschoppen („Jazz for Fun“) und weiteren musikalischen Darbietungen genutzt. So fand und findet hier der “Markt der Begegnungen” statt, ein Markt der besonderen Art, der die gesellschaftlichen Aktivitäten der Stadt Wustrow (Wendland) widerspiegelt.

An jedem letzten Dienstagabend im Monat findet um 19.30 Uhr der “Museumsstammtisch” statt.

Auf dem Museumsgelände entstanden die Umzugswagen, mit denen der Museumsverein oftmals am traditionellen Erntefestumzug Anfang Juli jeden Jahres teilnahm.

An den „Internationalen Museumstagen“ oder an „Tagen der offenen Tür“ stellen wir das Museum vor und öffnen das Haus auch für andere Gelegenheiten (z. B. Adventsausstellungen) und für kleinere Tagungen und Seminare.

Die in den Anfangsjahren des Museums in unserem Hause entstandene und angesiedelte Restaurierungswerkstatt wurde später vom Museumsverbund Lüchow-Dannenberg übernommen.