Unsere Ausstellungen (chronologisch geordnet)

1974: Alt-Wustrow (Erste Fotoausstellung zum Erntefest)

1977: 100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Wustrow (Ausstellung zum Kreisfeuerwehrtag und zur Hundert-Jahr-Feier der Freiwilligen Feuerwehr Wustrow)

1977: Leinenweberei Friedr. & E. Wentz Wustrow (Ausstellung zum Wentz-Familientag)

1978: Der Heimatmaler Otto Junge (Ausstellung zum „Fest zwischen den Türmen“ im Spritzenhaus Wustrow)

1979 – 1981: Ausstellung der Sammlung im Zierau’schen Ladenhaus

1980: Fotoausstellung zur Eröffnung des Stipendiatenhauses in Schreyahn

1980: Spurensicherung – Historische Ortsansichten an Originalstandorten (Ausstellung zur Herbsttagung des Heimatkundlichen Arbeitskreises Lüchow-Dannenberg)

1984: Ein Jahrhundert im Wendland – Überblick über die Sammlungsgebiete (Eröffnungsausstellung im neuen Museumsgebäude)

1984: Heimatkunde heute (Ausstellung zur Herbsttagung des Heimatkundlichen Arbeitskreises Lüchow-Dannenberg)

1985: Mit 30 bist Du museumsreif – Die 50er Jahre in Wohnkultur, Objekten, Geschichten (Sammlung W. Kindlein)

seit 1985: Der Colonialwarenladen aus Bergen/Dumme (Dauerausstellung)

1986: Spuren des 1. Weltkrieges im Landkreis Lüchow-Dannenberg ( Ausstellung, Videofilm und Dokumentation)

1986-1994: Kalibergbau bei Schreyahn

1986-1989: Die ehemaligen Beziehungen des Wendlandes zur Altmark (ehemaliger Grenzinformationsraum)

1986: Den richtigen Dreh mit Hand und Fuß: hand- und fußbetriebene Maschinen und Gerätschaften (Ausstellung im Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln)

1987: Heiligtümer – Kinder zeigen ihre Schätze

1987: Not- und Flickkultur – Flicken, Wiederverwenden und Umnutzen in der Alltagskultur (vom Museumsdorf Hösseringen)

1988-1989: Eisenbahnzeit im Wendland

1988: Fotoausstellung auf dem Dorfplatz von Dolgow zur Erinnerung an den Brand von 1812

1988: Geschichte der Familie Wentz (Ausstellung zum Wentz-Familientag)

1988: Flüchtlinge auf dem Weg ins Wendland – Schülerarbeiten

1990-1992: FREMDE – Flüchtlinge im Landkreis Lüchow-Dannenberg 1945 – 1950 (Eröffnung und zweimonatige Präsentation im Niedersächsischen Landtag Hannover; von 1992 bis 1994 Wanderausstellung durch Niedersachsen)

1991: Streiflichter aus der 100jährigen Geschichte des TuS Wustrow (Ausstellung im Museum und im Gemeinschaftshaus Wustrow)

1991: Heimatforschung und Zeitgeschehen – Vorstellung des Forschungsprojektes „NS-Zeit im Wendland“ (Ausstellung zur Herbsttagung des Heimatkundlichen Arbeitskreises Lüchow-Dannenberg)

1992-1993: Wasser für’s Haus (vom Elektrotechnischen Museum der HASTRA)

1993-1995: Leben mit Grenzen – Jugendliche und junge Erwachsene in Wendland und Altmark um 1955 (Gemeinschaftsprojekt mit dem Danneil-Museums Salzwedel)

1993: 150 Jahre Erntefest Wustrow (Fotoausstellung im Gemeinschaftshaus Wustrow)

1993: Edith Schlagenhauf: Spiegelbilder – Bilder und Collagen

1993: Rüdiger Marquarding: Holz gar nicht hölzern

1994: Spurensuche – Erinnerungen wach halten – Gedenkstättenarbeit in Niedersachsen

1995: Wustrow: Marktplatz, „Pudding“ und drumherum (Foto- und Objektausstellung über die Mitte Wustrows)

1995: Werner Götz: „95 im Quadrat“ und andere Zeichnungen

1995: Jugend im Nationalsozialismus (Ausstellung im Bildungszentrum Jagdschloss Göhrde)

seit 1995: Konsum – Waren des täglichen Bedarfs in der DDR (Dauerausstellung)

1996: Gomel – Wendland: Menschen helfen Menschen

1996: Vom Bären zum Teddy (u.a. Sammlung Christa Güldenberg)

1996: Historismus am Beispiel des Museumshauses

1996: Spurensuche – Juden in Salzwedel und Uelzen (Schülerausstellung im Rahmen des Projektes: „Jugend im Dritten Reich“, u.a. mit Objekten aus der Sammlung Dr. Ernst Block, Salzwedel)

1996: Christine Heuer, Sabine Grass, Rüdiger Marquarding: Natur gestalten

1996-1998: „… es war das Normalste von der Welt.“ – Jugend im Nationalsozialismus im Kreis (Lüchow-) Dannenberg. (Ausstellung und Dokumentation, danach Wanderausstellung)

1997: Karawane Banane – Wagenleben in einem Dorf

1998: Wahre Waren aus dem Wendland (Ausstellung im Rahmen der Kultur-Tourismus-Aktion “Schätze des Bodens”)

1999: Die Jeetzel-Quilter: Patchworkausstellung

1999: Ich, Du, Er, Sie, Es – Wir Wendländer oder Das Eigenleben von Buswartehäuschen (Fotoausstellung)

1999-2000: Rund um’s Radio: 40 Jahre Radio- und Rundfunkentwicklung 1930 – 1970 (Aus den Sammlungen von Willi Schoop, Dr. Eckart Viehl, Hans-Jürgen Wandtke und Karl Willer)

1999: Firmengeschichten – Ein Beitrag zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte des Wendlandes

2000: 100 Jahre wendländische Postkarten in 300 Ansichten

2000: NS-Psychiatrie in Niedersachsen

2001: Leinen und mehr (Patchworkausstellung der Jeetzel-Quilter)

2001: Trafotürme im Wendland

2001: “Hört zu, meine geliebten Urenkelchen” – Die Tagebücher der Marie Clara (Suse) Herfurth (vom Zonengrenzmuseum Helmstedt)

2001: Christine Heuer und Rüdiger Marquarding: Natur gestalten – Florales und Hölzernes

2001: “Gorleben sammeln

2003: Werkschau “Clasen-Götz-Schwarz”

2003: “Tod im Wendland”

2005 – 2008: “Kali und Leinen” – Industrialisierungsansätze im Raum Wustrow 1874 – 1926

2008: Ziegelei Güstritz

2008: Zur Geschichte der Langen Straße Nr. 9-12 in Lüchow (Altes Kreishaus Lüchow)

2008: Anna Wiesinger, Plexiglas-Bildobjekte

2009: Uta Helene Götz, “Meine Arbeiten für das Theater”, Bühnenbilder und Kostüme

2009: Der Brand von Blütlingen 1934

2009: 20 Jahre Mauerfall: “Konsum” in Lüchow

2010: Übersee-Funkempfangsstelle Woltersdorf; Das Dorf Klennow-Neritz; Harry Halbom – Dorfschullehrer und Heimatdichter; Die Fehlstraße – 100 Jahre Handel, Gewerbe und Hausgeschichten einer Kleinstadt

2011: 50 Jahre Mauerbau – Die Mauer: eine Grenze durch Deutschland; Geschichte des Dorfes Königshorst – Königlich preußisches Remontedepot; Die Lange Straße – 100 Jahre Handel, Gewerbe und Hausgeschichten einer Kleinstadt; TUS Wustrow

2012: Monika Müller-Klug, Skulpturen – Zeichnungen – Texte von 1982 – 2012; „Der Pudding“: Kirchstraße, Lappstraße und Markt – 100 Jahre Handel, Gewerbe und Hausgeschichten einer Kleinstadt

2013: Die Bahnhofstraße – 100 Jahre Handel, Gewerbe und Hausgeschichten einer Kleinstadt; Deutschland und die Ukraine: Geschichtsleistungskurs Gymnasium Lüchow; 147 Jahre Kaufhaus F. Hettig – Von der Klempnerwerkstatt zum Traditionskaufhaus; Das Dorf Blütlingen; Die Jeetzel – ein Fluss erzählt Geschichten, Ausstellung des Museumsverbundes