Fremde, Flüchtlinge im Landkreis Lüchow-Dannenberg 1945 – 1955

1991,285 S., 102 Abb., 84 Faksimiles, 6 Karten, ISBN 3-925861-08-4, 19,90 Euro.

Stichworte zum Inhalt: Flucht aus Karnitz/Pommern, Arbeitsbeschaffung und Existenzgründung, Berichte von Zeitzeugen, Kreisflüchtlingsamt, Kleiner Grenzverkehr, Volksschule Lüchow, Gymnasium Lüchow, “So fing es an in Hitzacker: Sommerliche Musiktage”, Dokumentation “Wohnen”, Soziale Struktur des Kreises Dannenberg nach dem 2. Weltkrieg, “Der Heringsexpress”, Kampf dem Schwarzhandel, Flüchtlinge und Umgesiedelte in der SBZ und DDR im Vergleich zur Bundesrepublik, Umsiedler im Kreis Salzwedel, Aussenlager Salzwedel-KZ Neuengamme sowie 36 “Zeitspuren” (u.a. Merkblatt für Flüchtlinge, Soldaten des 211/64th (London) Medium Regiment Royal Artillery, Leinen-Export-Ges. “Leinex”, Wärmestuben und Gemeinschaftsküchen, Versorgung mit Brenntorf, Bekämpfung des Kartoffelkäfers, Wendländische Lichtspiele, Trebeler Bilderbogen, Wustrower Heimkehrer-Glocke).